Archive for the ‘JUNGE FREIHEIT’ Category

Griechenland: Der Schlingerkurs der Tsipras-Regierung erzürnt und verunsichert nicht nur die Mittelschicht, auch alte Gefolgsleute sehen sich getäuscht Panajotis Doumas, Athen Plötzlich soll das Volk über seine Zukunft entscheiden. Zur Überraschung der Hellenen und der ganzen EU zauberte die sozialistische Syriza im Verein mit den Unabhängigen Griechen (Anel) das Referendum über den Verbleib des Landes […]

Griechenland: Während sich der linksextreme Tsipras schon als Wahlsieger sieht, sucht Noch-Regierungschef Samaras sein Heil in Warnungen Panajotis Doumas Alexis Tsipras sieht sich fast am Ziel. Bereits nach der Europawahl im Mai vergangenen Jahres witterte er Morgenluft. Sein radikales Linksbündnis Syriza hatte gerade die konservative Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) mit 26,6 zu 22,7 Prozent auf […]

Suche nach Freiheit Panayotis Doumas Wohl dem, der einen Kamin sein eigen nennt. Bis vor ein paar Wochen war dies nicht jedem Athener klar. Zwar besitzt ein Großteil der neugebauten Wohnanlagen einen Kamin. Benutzt wurde er selten. Er diente eher als Dekoration und hob den Wert der Immobilie. Als bloße Wärmequelle kam er kaum jemandem […]

Steinbruck? Steinbruch? Panayotis Doumas Das waren noch Zeiten. Als ich im Jahr 1990 mit meinen Koffern im Eingang des katholischen Wohnheimes in Freiburg stand und nach meinem Zimmer suchte, begrüßte mich ein großer Typ namens Albert, seines Zeichens Student der Philosophie. Nicht mit Hallo, sondern mit Versen aus Homers Odyssee – auf altgriechisch. Leider kannte […]

Grüße aus Athen

Posted: 12th Ιούλιος 2013 by Παναγιώτης Δούμας in GRIECHENLAND, JUNGE FREIHEIT, ΑΘΗΝΑ, ΑΝΤΑΠΟΚΡΙΣΕΙΣ
Tags: ,

Staats-TV – Nein danke Panayotis Doumas Es ist Juli und die griechische Hauptstadt scheint einer toten Stadt gleich. Vor kurzem war das nur im August der Fall, wenn alle in den Urlaub fuhren. Doch dies ist längst Vergangenheit. Kaum ein Athener kann noch die Kosten für einen Familienurlaub stemmen. Bei einem Benzinpreis von 1,70 Euro […]

Grüße aus Athen

Posted: 16th Νοέμβριος 2012 by Παναγιώτης Δούμας in GRIECHENLAND, JUNGE FREIHEIT, ΑΝΤΑΠΟΚΡΙΣΕΙΣ, ΠΟΛΙΤΙΚΗ, ΧΡΥΣΗ ΑΥΓΗ
Tags: , ,

Verkehrte Welt Panayotis Doumas Verkehrte Welt. Chrysi-Avgi-Aktivisten sorgen in Athener Einkaufsstraßen für Ordnung und vertreiben allein mit ihrem Auftreten aufmüpfige griechische und ausländische Straßenhändler. Sie begleiten ältere Athener, die per Telefon um Hilfe gebeten haben, zum Einkaufen, zum Geldautomaten und wieder zurück nach Hause. Sicher ist sicher. Über Jahre hat sich die NS-nostalgische Partei einen […]

Die Nerven liegen blank Panayotis Doumas Während Ministerpräsident Antonis Samaras am vergangenen Wochenende in Berlin und Paris Klinken putzte um das verlorene Vertrauen der europäischen Partner wiederzugewinnen, sorgten in Athen linke Organisationen unter der Führung des linksradikalen Antarsya (Front der griechischen antikapitalistischen Linken) für Aufsehen. Etwa eintausend Einwanderer demonstrierten im Athener Zentrum gegen „rassistische und […]

Griechenland: Wahlgewinner Antonis Samaras will das Land retten – Opposition steht Gewehr bei Fuß Panayotis Doumas Bereits die Jubelfeiern der beiden Wahlsieger offenbarten die Stoßrichtung, die Griechenland auch in Zukunft prägen wird. Während die konservativ-liberale Nea Dimokratia (ND) unter Antonis Samaras auf dem Syntagma-Platz vor dem griechischen Parlament die Fahnen schwenkte, jubelten die Anhänger des […]

Wahl in Griechenland: Viel hehre Versprechungen, Ohrfeigen und ein Aufruf zur Volksbewaffnung Panayotis Doumas Es ist die Ruhe vor dem Sturm. In Athen herrscht eine merkwürdige Stille. Keine Demonstrationen, keine Randale. Nur die Spiele der Nationalmannschaft bei der Fußballeuropameisterschaft sorgen für Stimmung und etwas Abwechslung. Alle denken an die Wahl am kommenden Sonntag und daran, […]

Alle reden über Politik Panayotis Doumas Nur wenig Feuerwerk an den Kirchen. Eher betretenes, stimmungsloses Grillen eines Lamms am Spieß am Elternhaus in der Provinz. Das orthodoxe Osterfest am 15./16. April war das ruhigste seit langem. Jede Familie ist verschuldet. Es gibt nur sehr wenige, die beim Finanzamt nicht mit mindestens Tausenden von Euro in […]